28. September 2002, 19:03 Uhr

ram. Bei einem Unfall in Balterswil starb am Samstagabend, 28.09.02 ein Mitfahrer, während der Lenker und ein weiterer Mitfahrer verletzt wurden. Die Feuerwehr Wil, die aufgrund des "Tag der offenen Tür" für die Stützpunkt Feuerwehr Münchwilen TG einsprang, musste die jungen Männer aus dem Autowrack befreien. Kurz vor 19 Uhr fuhr ein 19-jähriger mit zwei Kollegen auf der geraden Hauptstrasse von Balterswil Richtung Eschlikon. Vor Ihnen befand sich ein Personenwagen mit Anhänger, welcher nach links zu einer Tankstelle abbiegen wollte. Offensichtlich wollte der herannahende Unfallverursacher den Abbiegenden überholen. Er lenkte sein Fahrzeug nach links auf den Tankstellenplatz, wo er mit einem abgestellten Lieferwagen und anschliessend frontal mit einer Hauswand kollidierte.

Durch die heftige Kollision zog sich der 19-jährige Mitfahrer auf dem hinteren Fahrzeugsitz derart schwere Verletzungen zu, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Die beiden anderen Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr geborgen werden. Beide zogen sich ebenfalls Verletzungen zu und mussten mit der Ambulanz in den Spital eingeliefert werden.

    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.